Code Geass: Akito the Exiled

Geschrieben von Saskia Haber
Bildcopyright: KAZÉ/SUNRISE/PROJECT G-AKITO

Die Invasion Japans durch Britannien liegt knapp sieben Jahre zurück. Der Kampf auf der Insel, die nur noch Area 11 genannt wird, ist im vollen Gange. Doch auch auf Europäischem Boden scheint es zu Brodeln...

Inhalt

Britannien scheint in seiner Eroberung der Welt nicht aufgehalten werden zu können, immer größere Teile Europas werden der Großmacht einverleibt. Der scheinbar einzige Ausweg aus dieser brenzligen Lage liegt in der geheimen „W-0“-Einheit, die mit Kampfrobotern – Knightmares genannt – einen Überraschungsangriff nach dem anderen verüben. Die Überlebenschancen liegen dabei bei knapp 0%, wodurch die Einheiten nach einem erfolgreichen Einsatz in Sankt Petersburg nur noch aus Kommandantin Leila Malcal und dem Piloten Akito Hyuga besteht.
Doch obwohl Akito sein Leben riskiert, wird schnell deutlich, dass er als einer der „Elevens“ - Japaner, die aus den Fängen Britanniens aus ihrer Heimat fliegen mussten – keinen Platz in der Gesellschaft hat. Diese Diskrepanz wird im Verlauf der Geschichte immer deutlicher, bis Leila und der General der Europäischen Armee von „Elevens“ aus dem Untergrund attackiert werden.
Die Situation kann nur entschärft werden, als Leila ihnen anbietet, Teil ihrer „W-0“-Einheit zu werden und Britannien das Handwerk zu legen.
Und obwohl die drei neuen Rekruten mehrfach versuchen, aus der Sache wieder herauszukommen, wird schnell deutlich, dass Familie nicht unbedingt etwas mit Blutsverwandtschaft zu tun hat.

Es brodelt jedoch nicht nur in der „W-0“-Einheit, auch im Hauptquartier Britanniens bei Sankt Petersburg dreht Fortuna am Schicksalsrad und die Fäden, die Akito mit dem mysteriösen Shin und dem Geass zu verbinden scheinen, ziehen sich immer enger...

Fazit!

Die OVA spielt zwischen der ersten und zweiten Staffel der Hauptserie „Code Geass“ und legt den Fokus auf Europa, welches im Anime selbst nur erwähnt, jedoch nie wirklich behandelt wurde. Der Zuschauer folgt einem komplett neuen Cast von Charakteren, wodurch ein Vorwissen nicht vorausgesetzt wird. Allerdings geben sich einige der Figuren aus „Code Geass“ die Ehre, wodurch die OVA noch stärker an die Hauptteile gebunden wird und sich ein schönes Gesamtbild ergibt.
Die OVA erscheint in Japan im Zeitraum von 2012 bis 2016 als eigenständiger Kinofilme. Die Charaktere wurden, wie auch im Anime, wieder von CLAMP gestaltet.

Neuste Artikel

Jujutsu Kaisen Vol 1. (Blu-ray)

Am Todestag seines Großvaters wird Yuji Itadori von einem fremden Jungen angesprochen. Der ist auf der Suche nach einer Art ganz bestimmten Fluchobjekt, von dem Yuji nur sagen kann, dass der Okkultistenclub geplant hatte, den heute Abend zu öffnen...

My Teen Romantic Comedy SNAFU Climax! - Staffel 3 Vol 1. (Blu-ray)

Hachiman weiß jetzt endlich was er will und hat selbst einen Auftrag für den Helfer-Club: Er will etwas Wahres finden. Denn Dinge, die man leicht einfach so bekommt, waren es nicht wert, dafür zu kämpfen.

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 5 (Blu-ray)

Izuku hat sich ein großes Ziel gesteckt: Ein Mädchen, das vermutlich noch nie gelacht hat, glücklich machen!

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 4 (Blu-ray)

Explosionen bekämpft man mit Explosionen! Oder?

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.