Gefesselt in Liebe

Geschrieben von
Bildcopyright: Jinko Kitazawa, Hinako Takanaga, Tokyopop, Kadokawa Shoten

Kajika Fujimoto lebt zusammen mit seinem großen Bruder Kazuma in einem Appartement. Doch das bisher schöne Leben droht plötzlich zu verschwinden.

Inhalt


Kajika Fujimoto lebt zusammen mit seinem großen Bruder Kazuma in einem Appartement. Der Vater der zwei Brüder ist bereits lange Tod und aus dem Gesparten bezahlen sie ihre eigene Lebensweise. Ihr Leben verlief ruhig und harmonisch. Und für Kajika rückt mit Kazumas Geburtstag einer der schönsten Tage in seinem Leben näher.


An einem anderen Ort bereitet sich die einflussreiche Familie Karashima, dessen Oberhaupt vor hat endgültig seine Entscheidung über seinen Nachfolger verlauten zu lassen, auf die Zusammenkunft vor. Issei, Sohn des Unternehmers, ist als Trottel und Taugenichts verschrieben. Mit seinem Vertrauten Ishio lässt er sich öfters auf abenteuerliche Gemächtel ein. Er selbst will unbedingt die Familienspitze erklimmen und glaubt es ohne Probleme zu schaffen.
Während die Familie bis auf Mio, die Tochter Karashimas, weitgehend versammelt ist, trifft per Handy eine Nachricht ein, die große Unruhe in die Versammlung bringt.
Kajika hat gleich Schulschluss und freut sich darauf seinem geliebten Kazuma das bisher gut versteckte Geburtstagsgeschenk zu übergeben. Als er den Klassenraum verlässt, wird er von Kazuma überrascht. Sprachlos zerrt er Kajika aus der Schule in eine Limousine, die beide wiederum zu einem anderen Ort bringt, wo Kajika Akihiko und Kunihiko Morikawa vorgestellt wird. Dem 17-Jährigen wird daraufhin brutal erklärt, dass er gar nicht Kajika heißt, sondern Kazumi. Er ist außerdem der uneheliche Sohn des Großunternehmers Karashima und soll, nachdem er damals eigentlich umgebracht werden sollte, nun wieder seinem Vater übergeben werden.
Für Kajika hört sich das unglaubbar an und der Abschied von seinem Bruder fällt ihm schwer. Warum wird er genau jetzt aus seinem Leben gerissen? Sieht er Kazuma je wieder?

 

Zeichner der Nobel "Gefesselt in Liebe" ist kein anderer als Hinako Takenaka. Dieser ist bekannt für Manga, deren Geschichten sich in den Bereichen Comedy und Bishonen abspielt. Zu seinen Werken zählen: "Küss mich, Student!", "Kleiner Schmetterling" oder auch die Zeichnungen zu den Novellen "Mein König" oder auch "Operation Liebe 2008".

Neuste Artikel

Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Vol. 3 (Blu-ray)

Nachdem der Echsenmensch Gabiru sich selbst zum König erklärt und ein Bündnis mit Rimuru ausgeschlagen hat, wird der Orkangriff seinem Volk immer mehr zum Verhängnis. Jeder weitere Tote, egal auf welcher Seite, ist Futter für den Gegner, der mit jedem Bissen stärker wird...

Kokoro Connect Vol. 1 (Blu-ray)

Ganz plötzlich tauschen die Schüler des Kulturclubs ihre Körper und müssen sich jetzt damit abfinden, dass ihre Geheimnisse ans Licht kommen.

Dog & Scissors Vol. 1 (Blu-ray)

Bücherliebhaber Kazuhito Harumi wird völlig unerwartet bei einem Raubüberfall erschossen. Weil er auf keinen Fall sterben wollte, bevor er das letzte Buch der Todsündenreihe seines Lieblingsautors gelesen hatte, wird er als Hund wiedergeboren.

Welcome to the N.H.K.! Vol. 1 (DVD)

Der Hikikomori Tatsuhiro Sato ist der großen Weltverschwörung auf der Spur gekommen:
Mithilfe von Unterhaltungsmedien will die NHK alle Japaner beeinflussen und eine Armee aus Stubenhockern züchten!

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.