Naruto – Unschuldiges Herz, blutroter Dämon

Geschrieben von
Bildcopyright: Masatoshi Kusakabe, Masashi Kishimoto, Carlsen Comics, Shueisha

Naruto, der nervtötende Ninja schlechthin, zeigt sich nicht nur im Manga oder Anime von seiner verrücktesten Seite, sondern ebenso im Buch zur Serie.

Inhalt

Naruto ist ein zwölfjähriger Chaot, der vor keinem Streich zurückschreckt und sich auch sonst in keinster Weise benimmt. Trotz seines geringen Könnens möchte der einsame Junge der stärkste Ninja seines Dorfes Konohagakure werden. Als Hokage würden ihn sicherlich alle respektieren und akzeptieren. Doch schafft er es überhaupt die Ninja-Schule erfolgreich abzuschließen?


Für Naruto ist das Leben nie sehr leicht gewesen. Bisher wurde er weitestgehend von den Bewohnern des Dorfes gemieden. Sogar unter seinen Klassenkameraden findet er nur schwer Freunde. Anlass dafür ist ein Geheimnis über das niemand sprechen darf. Einzig Hiruka nimmt sich Narutos an und unterstützt ihm mit seinen Kräften, damit er in dieser Welt nicht untergeht. Letztendlich besteht Naruto die Abschlussprüfung der Schule und erklimmt damit den ersten Vorsprung auf dem Weg zum stärksten Ninja aller Zeiten. Der Weg selbst ist noch sehr weit. Zusammen mit seinen neuen Teamkameraden Sasuke und Sakura muss er die erste Prüfung ihres neuen Meisters Kakashi bewältigen. Bei dieser Prüfung, in der sie ihm insgesamt zwei Glöckchen entreißen müssen, zeigt sich, dass ihr Zusammenspiel als Team noch sehr schlecht ausgeprägt ist. Sakura, die Naruto nicht besonders mag, hat nur Augen für den hübschen Sasuke. Sasuke selbst erwartet als einziger Überlebender des ausgerotteten Uschiha-Clans als Einzelkämpfer nichts von seinen Teamkameraden. Wie durch ein Wunder bestehen sie dennoch die Prüfung und gehen ab sofort auf Missionen für jeden der bezahlt. Als untere Ninjas gehen sie jedoch meist nur einkaufen oder müssen entlaufene Tiere wieder einfangen. Erst als ein Baumeister die Stadt besucht und die Jungninjas ihn eskortieren sollen, wird es für sie gefährlich. Denn der Baumeister, der Ziel geplanter Anschläge ist, hat die Gefahrenstufe falsch angegeben. Die Ninjas müssen nun eine Aufgabe bewältigen, die ihrem Können noch lange nicht entspricht. Werden sie daran wachsen oder mit dem Tod des Bauherrn scheitern?


Masatoshi Kusakabe bringt mit seiner Novel „Naruto – Unschuldiges Herz, Blutroter Dämon“ die ersten Schritte der Jungninjas Naruto, Sasuke und Sakura einem breiten Publikum näher. Interessant sind vor allem die kleinen Unterschiede zwischen Manga und Buch, die dank des Medienwechsels verursacht werden. Durch die emotionale Tiefe, die im Buch aufgebaut wird, ist die Novel vor allem für Fans empfehlenswert.

Neuste Artikel

Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Vol. 3 (Blu-ray)

Nachdem der Echsenmensch Gabiru sich selbst zum König erklärt und ein Bündnis mit Rimuru ausgeschlagen hat, wird der Orkangriff seinem Volk immer mehr zum Verhängnis. Jeder weitere Tote, egal auf welcher Seite, ist Futter für den Gegner, der mit jedem Bissen stärker wird...

Kokoro Connect Vol. 1 (Blu-ray)

Ganz plötzlich tauschen die Schüler des Kulturclubs ihre Körper und müssen sich jetzt damit abfinden, dass ihre Geheimnisse ans Licht kommen.

Dog & Scissors Vol. 1 (Blu-ray)

Bücherliebhaber Kazuhito Harumi wird völlig unerwartet bei einem Raubüberfall erschossen. Weil er auf keinen Fall sterben wollte, bevor er das letzte Buch der Todsündenreihe seines Lieblingsautors gelesen hatte, wird er als Hund wiedergeboren.

Welcome to the N.H.K.! Vol. 1 (DVD)

Der Hikikomori Tatsuhiro Sato ist der großen Weltverschwörung auf der Spur gekommen:
Mithilfe von Unterhaltungsmedien will die NHK alle Japaner beeinflussen und eine Armee aus Stubenhockern züchten!

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.