[OFF] Switch

Geschrieben von Bettina
Bildcopyright: Hannelore Nistor / Cursed Verlag / A.C. Lelis

Dom oder Sub? Warum nicht beides? Andy ist ein Switch, während Rick seine Dom-Rolle nie aufgeben würde. Doch Rick ist Polizist und Andy macht gerne Dummheiten. Dennoch können die beiden der Anziehungskraft des anderen nicht entgehen.

Inhalt

Rick ist Polizist und hält sein Berufsleben gerne von seinem Privatleben getrennt. Denn er ist nicht nur schwul, sondern steht auch auf BDSM, was bei seinen Polizeikollegen eher abschreckend wirken würde. Daher hat er sich in seiner neuen Stadt Hamburg, in die er gerade erst versetzt wurde, auch nicht geoutet.
Sein erster Einsatz führt ihn allerdings in eine Fetisch-Bar, die er sich nach den Ermittlungen kurz darauf auch privat ansieht. Immerhin ist er neu in Hamburg und hat noch keine neuen Bekanntschaften beziehungsweise Vergnügungsstätten gefunden. Das SMack scheint da genau richtig für seine Vorlieben zu sein. Er wird dort als neuer Dom gut aufgenommen. Doch statt eines gefügigen Subs bekommt er Andreas, den Besitzer der Bar, ab. Andy ist ein Switch und daher mal Dom und mal Sub. Doch ein bisschen Gerangel hat Rick, dessen richtiger Name eigentlich Bruno ist, noch nie gestört. Und gerade Andy hat eine unglaubliche Ausstrahlung, die Rick fesselt. Auch dem Barbesitzer geht es nicht anders. Rick zieht ihn sofort in seinen Bann. Obwohl Andreas weiß, dass dieser ein Bulle ist und er mit seinen kleinen Dummheiten, die er anstellt, somit mit dem Feuer spielt. Nichtsahnend, dass Andy über ihn Bescheid weiß, lassen sich beide auf einige Sessions ein, bis das SMack Opfer von Brandstiftung wird und in Andys Keller auch noch Drogen gefunden werden. Rick gerät zwischen die Fronten. Einerseits will er Andreas beschützen, andererseits muss er seinem Beruf als Polizist gerecht werden.

Fazit!

Die interessante Geschichte und die spannenden Ermittlungen machen diesen Yaoi-Roman genauso gut wie die Gefühlsentwicklungen der beiden Hauptcharaktere.
Allerdings sollte man mit der BDSM-Szene umgehen können, denn die sexuellen Handlungen werden gut beschrieben. Ohne einschlägiges Vorwissen sollte der Leser besser eine Suchmaschine für Begriffserklärungen offen haben. Denn die meisten Ausdrücke werden nicht erläutert. A.C. Lelis’ Stil mit den abwechselnden Sichten der beiden Hauptcharaktere lässt den Leser beide Seiten nachvollziehen und zieht einen so erst recht in seinen Bann.

Neuste Artikel

Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Vol. 3 (Blu-ray)

Nachdem der Echsenmensch Gabiru sich selbst zum König erklärt und ein Bündnis mit Rimuru ausgeschlagen hat, wird der Orkangriff seinem Volk immer mehr zum Verhängnis. Jeder weitere Tote, egal auf welcher Seite, ist Futter für den Gegner, der mit jedem Bissen stärker wird...

Kokoro Connect Vol. 1 (Blu-ray)

Ganz plötzlich tauschen die Schüler des Kulturclubs ihre Körper und müssen sich jetzt damit abfinden, dass ihre Geheimnisse ans Licht kommen.

Dog & Scissors Vol. 1 (Blu-ray)

Bücherliebhaber Kazuhito Harumi wird völlig unerwartet bei einem Raubüberfall erschossen. Weil er auf keinen Fall sterben wollte, bevor er das letzte Buch der Todsündenreihe seines Lieblingsautors gelesen hatte, wird er als Hund wiedergeboren.

Welcome to the N.H.K.! Vol. 1 (DVD)

Der Hikikomori Tatsuhiro Sato ist der großen Weltverschwörung auf der Spur gekommen:
Mithilfe von Unterhaltungsmedien will die NHK alle Japaner beeinflussen und eine Armee aus Stubenhockern züchten!

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.