One Piece: Die Baseball-Champions

Geschrieben von
Bildcopyright: Toei Animation, Yukio Kaizawa (Director), Eiichiro Oda/Shueisha (Original Manga), Kazé

Das Special zum fünften „One Piece”-Film zeigt die sieben Helden in einer etwas anderen Wettkampfsituation: Ruffys Mannschaft soll gegen die Arlong-Bande antreten – und zwar bei einem turbulenten Baseball-Turnier!

Inhalt

Das Stadion tobt, als Ruffy als erster Schlagmann gegen Arlong antreten soll. Doch statt in die Richtung des Flugballs zu schauen, hat Ruffy nur Augen für Kiss, der als Fänger auftritt. Natürlich kann er so den Ball nicht fangen und landet in der nächstgelegenen Wand. Doch auch Zorro hat es mit seinem drei-Schläger-Stil in der nächsten Runde nicht viel einfacher, denn Okta nutzt das aus, um gleich drei Bälle auf ihn zu werfen!


Als wenn das nicht schon genug wäre, muss auch Lysop leiden, denn seine Angst hat ihn geradezu gelähmt. Bevor Arlong zum Wurf ausholen kann, versucht Ruffy jedoch eine Base zu stehlen und rennt los. Zu spät erkennen der Schiedsrichter und Nami, dass der sich gedehnte Gummi-Mensch weder die eine Base erreicht, noch fest auf der anderen stehengeblieben ist und auch Lysop schafft es nicht, in seiner Angst eine komplette Runde zu rennen.
Schließlich ist Sanji an der Reihe, doch da er nur Augen für Namis Oberweite hat, ignoriert er die Würfe Arlongs – bis auf den letzten. Aufgrund seines Kicks aus dem Stadion, den er mit dem Bein verursacht hat, ist er out, als er im Liebestaumel zu Nami rennt.
Es wird getauscht und Arlong ist am Schlagball. Trotz der Mühen von Zorro und Chopper gelingt es nur Robin durch ihre Teufelsfrucht-Fähigkeiten den Ball zu fangen und die Mitglieder der gegnerischen Mannschaft am Punkten zu hindern.


Im neunten und letzten Inning müssen Ruffy und seine Kameraden gewinnen, denn sie liegen mit drei Punkten im Rückstand. Ruffy ist am Schlag, doch sein Schläger hält der Wucht des eisenharten Balls nicht stand! Nun will er mit bloßem Arm schlagen und nutzt den „Gum-Gum-Homerun“, was den Ball aus dem Stadion –direkt in Buggys Gesicht– schleudert. Die Strohhüte gewinnen und das ganze Stadion jubelt ihnen zu.

Fazit!

Das Special zum fünften Kinofilm „Der Fluch des heiligen Schwerts“ erschien in Deutschland zeitlich mit diesem auf der DVD und Blu-ray Disc. Er ist, ähnlich dem Hauptfilm, zeitlich nach der Skypia-Ära und vor Water Seven angesiedelt und qualitativ hochwertig produziert.

Neuste Artikel

Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Vol. 3 (Blu-ray)

Nachdem der Echsenmensch Gabiru sich selbst zum König erklärt und ein Bündnis mit Rimuru ausgeschlagen hat, wird der Orkangriff seinem Volk immer mehr zum Verhängnis. Jeder weitere Tote, egal auf welcher Seite, ist Futter für den Gegner, der mit jedem Bissen stärker wird...

Kokoro Connect Vol. 1 (Blu-ray)

Ganz plötzlich tauschen die Schüler des Kulturclubs ihre Körper und müssen sich jetzt damit abfinden, dass ihre Geheimnisse ans Licht kommen.

Dog & Scissors Vol. 1 (Blu-ray)

Bücherliebhaber Kazuhito Harumi wird völlig unerwartet bei einem Raubüberfall erschossen. Weil er auf keinen Fall sterben wollte, bevor er das letzte Buch der Todsündenreihe seines Lieblingsautors gelesen hatte, wird er als Hund wiedergeboren.

Welcome to the N.H.K.! Vol. 1 (DVD)

Der Hikikomori Tatsuhiro Sato ist der großen Weltverschwörung auf der Spur gekommen:
Mithilfe von Unterhaltungsmedien will die NHK alle Japaner beeinflussen und eine Armee aus Stubenhockern züchten!

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.