Training mit Hinako

Geschrieben von
Bildcopyright: Studio Hibari, Primastea, Kazé

Nach einem Abend voller Anime wurde die süße Hinako in ein Anime-Mädchen verwandelt. Nun fühl sie sich aber zu dick und will mit einem besonderen Training gegen ihre Pfunde ankämpfen.

Inhalt

Eines Tages verwandelte sich Hinako nach einem Anime-gefüllten Abend in ein Anime-Mädchen. Unter der Dusche trefft ihr sie an und sie erzählt euch alles von diesem seltsamen Tag.
Dennoch findet Hinako, dass sie trotz normaler, schlanker Figur einige Pfunde zu viel besitzt und diese durch ein spezielles Training verlieren. Sie stellt ihre Ernährung um und verzichtet auf Süßigkeiten! Morgens vor der Arbeit beginnt das Training mit euch und Hinako. Dort wartet sie im Trainingsanzug in ihrem Schlafzimmer. Das Training startet mit 12 Liegestützen. Darauf folgen 12 Rumpf- und weitere Kniebeugen. So gestaltet sich ihr Training, das sie von nun an jeden Tag absolvieren will. Während des Trainings werden besonders der Po und der Busen in Augenschein genommen. Zudem wechselt ihr Kleidungsstil jeden Tag. So kann der Zuschauer wählen, in welcher Kleidung heute trainiert wird. Die Möglichkeiten sind von Sportbekleidung über Unterhemd bis hin zur Reizwäsche.
Zudem könnt ihr entscheiden, in welchen Ansichten ihr Hinako beim Training zusehen wollt. Hier gibt es Blickwinkel bis hin zu Po und Busen.
Ihr befindet euch aber nicht nur in der beobachtenden Situation, sondern werdet aktiv von Hinako angesprochen, denn sie hat ein Auge auf euch geworfen. Sie freut sich jedes Mal auf ein Neues, dass ihr Hinako beim Training zuseht und sie in netter Gesellschaft ist. Sie bedankt sich mit einem lieben Kuss bei euch, bis ihr sie erneut beim Training besucht.

Fazit!

„Training mit Hinako“ ist ein Video für die einsamen Stunden eines jeden Menschen, der es liebt, Anime-Girls beim Sport zuzusehen. Es ist der erste Anime mit Hinako. Nach „Training mit Hinako“ folgte noch „Im Bett mit Hinako“, in der man ihr beim Schlafen in ihrer knappen Wäsche an einem gewöhnlichen Abend zusehen kann. Diese OVA erreichte Platz 12 der Oricon Charts im Mai 2009 und fand nicht nur bei Männern Anreiz. Auch Frauen ließen sich mitreißen und wollten mit diesem Trainingsvideo einige Pfunde verlieren.

Neuste Artikel

Jujutsu Kaisen Vol 1. (Blu-ray)

Am Todestag seines Großvaters wird Yuji Itadori von einem fremden Jungen angesprochen. Der ist auf der Suche nach einer Art ganz bestimmten Fluchobjekt, von dem Yuji nur sagen kann, dass der Okkultistenclub geplant hatte, den heute Abend zu öffnen...

My Teen Romantic Comedy SNAFU Climax! - Staffel 3 Vol 1. (Blu-ray)

Hachiman weiß jetzt endlich was er will und hat selbst einen Auftrag für den Helfer-Club: Er will etwas Wahres finden. Denn Dinge, die man leicht einfach so bekommt, waren es nicht wert, dafür zu kämpfen.

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 5 (Blu-ray)

Izuku hat sich ein großes Ziel gesteckt: Ein Mädchen, das vermutlich noch nie gelacht hat, glücklich machen!

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 4 (Blu-ray)

Explosionen bekämpft man mit Explosionen! Oder?

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.