Ich packe meinen Koffer …

Geschrieben von
Bildcopyright: pixabay.com

Japan wird als Reiseland immer beliebter – und dass nicht nur bei Otakus, die sich oftmals ihren Lebenstraum erfüllen. Doch bevor die weite Reise angetreten werden kann, muss man sich der großen Herausforderung stellen: Kofferpacken. Egal, wie viele und in welcher Größe – was mitgenommen wird, sollte sorgsam durchdacht werden. Vor allem darf nicht zu viel eingepackt werden, denn während der Geldbeutel leichter nach Hause fliegt, werden die Koffer nach dem Japanbesuch definitiv umso schwerer sein! Ihr kauft das Notwendigste einfach vor Ort? Klar, aber in der Zeit könntet ihr auch Touristenhighlights besichtigen, hervorragend essen oder Pokémon in wunderschönen Gassen fangen. animePRO hat also ein paar Kofferpack-Tipps für euch!

Inhalt

1. Kompressionsstrümpfe
Wie, nur was für Oma? Mit einem Flug, der mehr als zehn Stunden beträgt, sollte man nicht spaßen. Kompressionsstrümpfe gibt es inzwischen im coolen Design – die ebenso außerhalb des Flugzeugs unterstützen können.
 
2. Insektenspray
Zu Fuß unterwegs sein ist der beste Ratschlag für die spannendsten Entdeckungen in Japan. Doch dabei wird man natürlich schnell ein gefundenes Fressen für Moskitos! Vor allem in der Nähe von Grünflächen kann man zügig zu einem Streuselkuchen werden. Darum sollte man sich gründlich besprühen und vorsorglich etwas gegen Juckreiz mitnehmen, falls man nach einer Moskitobekanntschaft nicht ewig im Laden stehen will, um das richtige Mittel zu finden. Dementsprechend empfiehlt sich ein Blick in den Impfpass rechtzeitig vor Reisebeginn und ein ärztliches Beratungsgespräch.
 
3. Sonnenschutz
When in Japan, do it like the Japanese do: Wer den ganzen Tag die Stadt erkundet, sollte sich nicht mit dem großen, hellen Himmelskörper anlegen. Ein stylischer Kopfschutz und viel Flüssigkeit aus den umliegenden Automaten sind ebenso das A und O wie eine gute Sonnencreme!
 
4. Make-Up Tücher
Für die Abendroutine die Reinigungstücher nicht vergessen! Wer seine Haut im Sommer mit Sonnencreme strapaziert, sollte sich abends Hautpflege gönnen. Andere (desinfizierende) Reinigungstücher empfehlen sich ebenfalls, vor allem für den Aufenthalt an Flughäfen.
 
5. Medikamente
Siehe auch Moskitobisse: Speziell Ibuprofen wird man so hoch konzentriert leider lange und vergeblich in Japan suchen, daher ist eine kleine Reiseapotheke ratsam, wenn auch spießig. Ihr werdet euch selbst danken, wenn ihr euch beispielsweise auf dem Flug eine Erkältung einfangt!
 
6. Zahnbürste
Jeder, der sich jetzt ertappt fühlt, weiß warum. ;-)

Neuste Artikel

Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Vol. 3 (Blu-ray)

Nachdem der Echsenmensch Gabiru sich selbst zum König erklärt und ein Bündnis mit Rimuru ausgeschlagen hat, wird der Orkangriff seinem Volk immer mehr zum Verhängnis. Jeder weitere Tote, egal auf welcher Seite, ist Futter für den Gegner, der mit jedem Bissen stärker wird...

Kokoro Connect Vol. 1 (Blu-ray)

Ganz plötzlich tauschen die Schüler des Kulturclubs ihre Körper und müssen sich jetzt damit abfinden, dass ihre Geheimnisse ans Licht kommen.

Dog & Scissors Vol. 1 (Blu-ray)

Bücherliebhaber Kazuhito Harumi wird völlig unerwartet bei einem Raubüberfall erschossen. Weil er auf keinen Fall sterben wollte, bevor er das letzte Buch der Todsündenreihe seines Lieblingsautors gelesen hatte, wird er als Hund wiedergeboren.

Welcome to the N.H.K.! Vol. 1 (DVD)

Der Hikikomori Tatsuhiro Sato ist der großen Weltverschwörung auf der Spur gekommen:
Mithilfe von Unterhaltungsmedien will die NHK alle Japaner beeinflussen und eine Armee aus Stubenhockern züchten!

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.