22. Nippon Connection Filmfestival

Geschrieben am 04.04.2022 von Christina Christopoulos
Quelle: Pressemitteilung
Bildcopyright: NC

Vom 24. bis 29.05.2022 findet in Frankfurt das 22. Nippon Connection Filmfestival mit etwa einhundert Kurz- und Langfilmen, sowie einem umfangreichen Rahmenprogramm statt.

Natürlich haben wir bereits erste Informationen für euch erhalten.

Den Nippon Honor Award, der Preis für herausragende Persönlichkeiten des japanischen Kinos, erhält dieses Jahr der Schauspieler Masatoshi Nagase. Bekannt ist er durch Filme wie "P. P. Rider", "Mystery Train", "Paterson" oder auch "Cold Fever".

Gezeigt werden Filme wie "Talking The Pictures" oder "Last of the Wolves". Als Deutschlandpremiere wird "Dozens of Norths" des Oscar-nominierten Animationskünstler Koji Yamamura gezeigt, in dem er mit expressionistischen Bildern das Trauma der Dreifachkatastrophe vom März 2011 verarbeitet.

Auch Animes werden gezeigt. So wird hier Inu-Oh angepriesen.

Zu unterstreichen ist auch das Drama "What She Likes" in dem es darum geht, wie schwer es zur heutigen Zeit immer noch ist ein Coming-Out zu gestalten. So täuscht in diesem Drama ein Jungendlicher eine Liebesbeziehung mit seiner Mitschülerin vor, um nicht aufzufallen.

Auch ein Rahmenprogramm mit Konzerten von Karin Nakagawa und Die Yamasakis, sowie Workshops zum Thema Kunsthandwerk wird angeboten.

Das komplette Programm und Tickets erhaltet ihr ab Mitte Mai 2022 auf der offiziellen Homepage.