Haiku – Eine Momentaufnahme

Geschrieben von

Haiku ist eine traditionelle japanische Gedichtform, die sich auch heute noch großer Popularität erfreut. Es spiegelt durch seine Kürze und Schlichtheit den Moment in treffenden Worten wider.

Inhalt

In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts verbreitete sich zunehmender eine Form des Kettengedichtes aus dem Adel, auch in bürgerlichen Kreisen. Diese Gedichtform bezeichnete man als Haikai Renga. Es bestand aus einem Anfangsvers (Hokku), der von einem anderen Dichter beantwortet wurde. Dieses Schema zog sich durch das gesamte Gedicht und man sprach somit auch von einem Antwortgedicht. Das klassische Haiku, so wie es heute bekannt ist, ist für sich genommen der Anfangsvers des Haikai Renga, der sich in drei Wortgruppen gliedern lässt. Diese bestehen aus fünf, sieben und wiederum fünf japanischen Moren (5-7-5). Ingesamt besteht die kürzeste Lyrikform der Welt also aus 17 Silben. Gewöhnlich wird ein Haiku in der Silbenschrift Hiragana verfasst und nicht in drei Zeilen gegliedert, sodass das Haiku lediglich einer Zeile entspricht. Diese Silbenschrift wurde deshalb gewählt, da Wörtern ohne ein spezifisches Kanji unterschiedliche Bedeutungen beigemessen werden können. Dies macht den Reiz dieser Gedichtform aus, der sich in Übersetzungen leider nicht adäquat wiedergeben lässt.

Der erste große Haiku-Dichter war Matsuo Bashô (1644-1694), dessen Frosch-Haiku wohl zu den bekanntesten in der Literaturgeschichte zählt. Ein weiterer wichtiger Dichter war Masaoka Shiki (1867-1902), der maßgeblich zur Verbreitung des Haiku beitrug. Für ihn entsprach das Wesen des Haiku der Sinnlichkeit des Augenblicks, ehrlich und unverfälscht. Nach dieser Auffassung wird ein Haiku erst vollendet, wenn der Leser seine eigenen Gedanken und Gefühle mit hineinfließen lässt.
In den 50ern schaffte es das Haiku in Nordamerika zum ersten Mal, außerhalb Asiens Fuß zu fassen. R. H. Blyth, der eine vierbändige Haiku-Anthologie veröffentlichte, machte das Haiku vorerst im englischsprachigen Raum bekannt.

Heutzutage findet man es in allen Ecken der Welt, wobei das Internet vor allem im deutschsprachigen Raum zur Verbreitung beigetragen hat. So gibt es das Haiku nun in vielen verschiedenen Ländern in ebenso vielen unterschiedlichen Sprachen.


Vielleicht machen euch die folgenden, ausgewählten Haiku Lust darauf selbst kreativ tätig zu werden und ein oder gar mehrere Haiku niederzuschreiben!

Ausgewählte Haiku:

Der alte Weiher: Ein Frosch springt hinein.
Oh! Das Geräusch des Wassers.
(Matsuo Bashou, 1644-1694)


An allen Häusern
Geschlossene Türen: Das Dorf im Winter
(Masaoka Shiki, 1867-1902)


Das Schlachtross kommt allein zurück
Vom Baum fällt ein Blatt
(Issa, 1763-1827)


Buchtipp:

Haiku. Japanische Gedichte. Dietrich Krusche (dtv, München 2002, ISBN 3-423-12478-4) Haiku. Japanische Dreizeiler. Jan Ulenbrook (Reclam, Stuttgart 2004, ISBN 3-15-050048-6)

Neuste Artikel

ReLife – Final Arc (Blu-ray)

ReLife spielt mit deinen Gefühlen, deinen Hoffnungen und deiner Vorstellung von deinem idealen Selbst!

My Teen Romantic Comedy SNAFU-TOO! - Staffel 2 Vol 1. DVD

Teaser
Als erzwungenes Mitglied des Helfer-Clubs, hat Hachiman Hikigaya seine eigenen Methoden, die Dinge anzugehen. Das stößt nicht immer auf Begeisterung. Eigentlich gar nicht ...

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 1 (Blu-ray)

Für Izuku steht der zweite Internship an, Gran Torino hat allerdings keine Zeit. Stattdessen bewirbt er sich bei Sir Nighteye - denn wo, wenn nicht bei All Mights früherem Sidekick, wäre er besser aufgehoben?

Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Vol.1 (Blu-ray)

Reinkarniert als schwächstes Monster und gleichzeitig ausgestattet mit den stärksten Skills:

Hier kommt Meister Rimuru Tempest!

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.