Anpan

Geschrieben von

Brot aus dem Land der aufgehenden Sonne? Ihr lest richtig – obwohl Reis Hauptnahrungsmittel in Japan ist, hat sich Brot ebenso etabliert und das nicht erst seit Kurzem. Wie ihr das einfache, aber wohlschmeckende Brot zubereiten könnt, erfahrt ihr hier.

Inhalt

Fazit:

Anpan ähneln sehr normalen Hefebrötchen, wie wir sie in Europa kennen. Einzig die Füllung aus süßer roter Bohnenpaste, dem sogenannten Anko, machen sie typisch Japanisch. Wer kein Anko zur Verfügung hat oder es nicht mag, aber trotzdem Anpan backen will, kann die Füllung auch einfach durch Marmelade o. Ä. ersetzen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Am besten schmeckt Anpan, wenn man es noch warm isst. Schon einen Tag später neigt der Teig nämlich dazu, fest zu werden. Allerdings ist die Gefahr nicht sonderlich groß, denn sie werden vermutlich schneller gegessen, als sie gemacht wurden.

Brot aus dem Land der aufgehenden Sonne? Ihr lest richtig – obwohl Reis Hauptnahrungsmittel in Japan ist, hat sich Brot ebenso etabliert und das nicht erst seit Kurzem. Wie ihr das einfache, aber wohlschmeckende Brot zubereiten könnt, erfahrt ihr hier.

Anpan ist die erste Form von Brot, die von Japanern gebacken wurde. Erst im Jahre 1869 eröffnete der arbeitslose Samurai Yasubei Kimura zusammen mit seinem Sohn die erste japanische Bäckerei, um dem Volk den Geschmack von Brot näher zu bringen. Nach zahlreichen Misserfolgen kamen sie auf die Idee, Sakadane (einen Hefepilz, der bei der Sakeherstellung anfällt) als Triebmittel zu nutzen. Fünf Jahre nach der Geburtsstunde des Anpan präsentierte Yasubei dem Kaiser das Gebäck, welches sich dieser fortan jeden Tag servieren ließ. Als das Volk erfuhr, welche Speise ihr Kaiser neuerdings zu sich nahm, begannen sie diesem nachzueifern und so wurde das Brot und vor allem Anpan zunehmend populärer.

Seit 1968 existiert in Japan auch eine sehr bekannte Comicfigur namens external Anpanman - ein Superheld, der aus Anpan besteht. Von Jam Ojisan ("Onkel Marmelade") gebacken, wurde er eines nachts von einer Sternschnuppe zum Leben erweckt und kämpft seitdem in jeder Folge gegen Baikinman ("Bakterienmann"). Häufig gibt er einem armen Wesen einen Teil seines Anpan-Kopfes zu essen und am Ende der Folge flickt Jam Ojisan immer seinen Kopf mit neuem Anpan.

Neuste Artikel

ReLife – Final Arc (Blu-ray)

ReLife spielt mit deinen Gefühlen, deinen Hoffnungen und deiner Vorstellung von deinem idealen Selbst!

My Teen Romantic Comedy SNAFU-TOO! - Staffel 2 Vol 1. DVD

Teaser
Als erzwungenes Mitglied des Helfer-Clubs, hat Hachiman Hikigaya seine eigenen Methoden, die Dinge anzugehen. Das stößt nicht immer auf Begeisterung. Eigentlich gar nicht ...

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 1 (Blu-ray)

Für Izuku steht der zweite Internship an, Gran Torino hat allerdings keine Zeit. Stattdessen bewirbt er sich bei Sir Nighteye - denn wo, wenn nicht bei All Mights früherem Sidekick, wäre er besser aufgehoben?

Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Vol.1 (Blu-ray)

Reinkarniert als schwächstes Monster und gleichzeitig ausgestattet mit den stärksten Skills:

Hier kommt Meister Rimuru Tempest!

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.