Yonaguni - Japans westlichste Stadt

Geschrieben von

Sie ist bekannt für ihre Wasserpyramiden und hat die Insel Taiwan als Nachbarn: Yonaguni, Japans westlichste Stadt.

Inhalt

In der Präfektur Okinawa, auf der Insel Yonaguni, liegt die gleichnamige Stadt Yonaguni. Mit einer Gesamtfläche von knapp 29 Quadratkilometern ist sie Japans westlichste Stadt.
Wie für die Region von Okinawa üblich, herrscht auch in Yonaguni ein tropisches Klima: Werden im Sommer Tagesdurchschnittstemperaturen von rund 28° bis 30° Celsius gemessen, sinkt das Thermometer in den Wintermonaten gerade mal auf milde 18° Celsius.

Bis 1522 galt die Insel als unabhängig, anschließend wurde sie dem Königreich Ryukyu zugesprochen und 1879 schließlich offiziell von Japan aufgenommen. Von 1945 bis 1972 war Yonaguni von den USA besetzt gewesen.

Heute ist die Insel besonders für Taucher ein beliebtes Ausflugsziel. Grund hierfür sind die sogenannten „Wasserpyramiden von Yonaguni“. Im Jahre 1985 entdeckte der japanische Taucher Kihachiro Aratake vor der Südküste eine auffallend geformte Gesteinsformation. Sie ist etwa 200 Meter lang und 150 Meter breit und weist teilweise so exakte Kanten und Proportionen in ihrer Form auf, dass man sich bis heute nicht darüber einig ist, ob es sich um eine natürliche Entstehung oder um Zeitzeugen früherer Kulturen handelt. Denn die Felsen sollen sich dort bereits seit Ende der letzten Eiszeit vor rund 8.000 Jahren unter Wasser befinden.

Aber auch oberhalb des Wassers finden sich faszinierende Gesteinsbildungen in Form von Felsen und Riffen. Ein ganz besonderer Stein ist hierbei das Monument, welches den westlichsten Punkt Japans markiert. Zu finden ist dieser am Kap Irizaki.

Wenn eine Insel wie Yonaguni über einen langen Zeitraum isoliert und abgeschieden für sich existiert, entwickeln sich automatisch gewisse Eigenarten. So gibt es zum Beispiel eine eigene Sprache auf der Insel, die selbst von der Festlandbevölkerung Okinawas als schwer verständlich empfunden wird. Touristen brauchen sich jedoch nicht allzu sehr über Verständigungsprobleme sorgen, da die Bewohner auch geläufiges Japanisch und manche sogar Chinesisch sprechen.
Eine andere Besonderheit der Insel sind die Yonaguni-Pferde. Sie erreichen eine Körpergröße von gerade mal einem guten Meter und wurden früher in der Landwirtschaft eingesetzt. Heute leben sie überwiegend wild und gelten als Touristenattraktion sowie Wahrzeichen der Insel.
Und noch eine tierische Besonderheit gibt es hier zu bewundern: Yonaguni beherbergt den Atlasspinner, den größten Nachtfalter und einen der größten Schmetterlinge weltweit. Neben Ishigaki und Iriomote ist Yonaguni einer der wenigen Orte Japans, in denen der Falter heimisch ist.

Aufgrund seiner geografischen Lage liegt Yonaguni verhältnismäßig dicht an Taiwan: Die Insel trennen nur 111 Kilometer von der Stadt Hualien. Sogar an Taipeh, der Hauptstadt Taiwans, liegt Yonaguni mit rund 160 Kilometern dichter als an Japans Hauptstadt Tokyo (mit 2.000 Kilometern). Angesichts dieser Nähe ist es möglich, taiwanisches Fernseh- wie auch Radioprogramm zu empfangen. Dies erklärt auch die chinesischen Sprachkünste mancher Bewohner.

Neuste Artikel

ReLife – Final Arc (Blu-ray)

ReLife spielt mit deinen Gefühlen, deinen Hoffnungen und deiner Vorstellung von deinem idealen Selbst!

My Teen Romantic Comedy SNAFU-TOO! - Staffel 2 Vol 1. DVD

Teaser
Als erzwungenes Mitglied des Helfer-Clubs, hat Hachiman Hikigaya seine eigenen Methoden, die Dinge anzugehen. Das stößt nicht immer auf Begeisterung. Eigentlich gar nicht ...

My Hero Academia Staffel 4 Vol. 1 (Blu-ray)

Für Izuku steht der zweite Internship an, Gran Torino hat allerdings keine Zeit. Stattdessen bewirbt er sich bei Sir Nighteye - denn wo, wenn nicht bei All Mights früherem Sidekick, wäre er besser aufgehoben?

Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Vol.1 (Blu-ray)

Reinkarniert als schwächstes Monster und gleichzeitig ausgestattet mit den stärksten Skills:

Hier kommt Meister Rimuru Tempest!

Kolumne

Wie übersteht man das restliche Jahr?

Viele verwirrende Maßnahmen wurden wieder einmal von unserer Regierung ausgesprochen. Totaler Lockdown, aber Lockerungen zu Weihnachten und dafür kein Silvester. Wer blickt denn da noch durch?
Wer somit einfach zu Hause bleiben und sich bis zum nächsten Jahr nicht mehr von der Couch bewegen will, bekommt von uns ein paar Tipps gegen Langeweile.

Shiso Burger Hamburg

Wir waren zu zweit für euch bei Shiso Burger Hamburg, um euch sagen zu können, ob sich ein Besuch lohnt.